„Jerusalema Dance Challenge" - OGS Elisabethschule, Kita Villa Kunterbunt und Kita kleine Forscher groß in Form

16.06.2021

Jerusalema Dance Challenge - OGS Elisabethschule, Kita Villa Kunterbunt und Kita kleine Forscher groß in Form

(11.05.2021/aktualisiert 16.06.2021) - Auch Teams der AWO Ruhr-Lippe-Ems & Töchter haben an der „Jerusalema Dance Challenge“ teilgenommen und sich der weltweiten Tanz-Herausforderung gestellt. 

Zum Beispiel die AWO Kindertageseinrichtung kleine Forscher in Bönen (FOTO OBEN). Das Team um Einrichtungsleiterin Sabine Zeising will Eltern mit ihren Kindern und alle Interessierten einladen, in dieser besonderen Zeit aktiv zu werden, die Tanzschritte einzuüben und selbst solch ein Video zu drehen (Den Film finden Sie unten auf der hier verlinkten Kita-Seite).

Auch die OGS Elisabethschule der Bildung+Lernen gGmbH in Lünen (FOTO MITTE) hat sich am globalen Tanzwettbewerb beteiligt. Einrichtungsleiterin Nadine Stöcklein und ihr Team haben am Schluss des Clips zudem einen besonderen Gruß vorbereitet (Das Video sehen Sie auf der hier verlinkten Seite nach Klick auf Lünen > OGS Elisabethschule).

Ebenfalls einen Beitrag beigesteuert hat das Team der AWO Kita Villa Kunterbunt in Bergkamen (FOTO UNTEN). Das "kunterbunte" Jerusalema-Video finden Sie ebenfalls unten auf der hier verlinkten Kita-Seite.   

Die Wiedergabe des urheberrechtlich geschützten Titels „Jerusalema" erfolgt, wie oben geschrieben, mit ausdrücklicher Zustimmung der Rechteinhaber (Musiklabel, Autor/Komponist, Musikverlag) sowie der Verwertungsgesellschaft GEMA und ist auf unsere Internetseiten beschränkt. Die Links der Seiten mit den Jerusalema-Videos dürfen aber natürlich gerne weitergegeben werden.

Eine aktuelle Übersicht über den Stand der Teilnahme an der AWO-Ruhr-Lippe-Ems-Jerusalema-Dance-Challenge bietet noch bis Juli diese Seite hier (www.awo-rle.de/jerusalema).

Die AWO Ruhr-Lippe-Ems wünscht viel Vergnügen!

 

OGS Elisabethschule der Bildung+Lernen gGmbH, Lünen

 

AWO Kita Villa Kunterbunt, Bergkamen

Weitere Nachrichten

Meldung vom 19.05.2021
AWO-Kindertageseinrichtung Lilliput in Unna-Lünern ist „Acker-Kita“. „Das wird eine Tomate“, weiß Felix über den Setzling in seinen Händen. Gemeinsam mit anderen Kindern pflanzt er heute zum ersten Mal Gemüse – direkt vor der Kita-Tür in frisch gegrabenen Beeten. Das Familienzentrum der AWO Ruhr-Lippe-Ems ist seit Kurzem eine „Acker-Kita“. Das Bildungsprogramm der „Gemüse-Ackerdemie“ schafft hier Naturerfahrungsräume. weiterlesen
Meldung vom 18.05.2021
Die Baumaßnahmen im AWO-Familienzentrum Sternenzelt sind abgeschlossen und die Kinder im Haus II der Einrichtung freuen sich nun über einen neuen Bewegungsraum, der von der Stadt Telgte gebaut wurde und in Zusammenarbeit mit der AWO entstanden ist. weiterlesen
Meldung vom 18.05.2021
Jörg Theis vom AWO-Ortsverein Kamen-Heeren (li.) und Martina Hacheney vom AWO Familienzentrum „Villa Lach und Krach“ (re.) haben rechtzeitig zum Muttertag einen „süßen“ Muttertagsgruß an die Bewohner*innen der Laureos Residenz in Kamen-Heeren überbracht. weiterlesen
Meldung vom 17.05.2021
Die Aktion Mensch hat die Radstationen der DasDies Service GmbH im Rahmen der Corona-Soforthilfe mit 20.000 Euro unterstützt - Anlass für ein ZDF-Filmteam um den bekannten Moderator Rudi Cerne, einen kurzen Film über das Radstationen-Team zu drehen. Der Beitrag lief am gestrigen Sonntag, 16. Mai, im Zweiten Deutschen Fernsehen in der rund zweiminütigen Sendung "Gewinner". Die Sendereihe präsentiert regelmäßig die Gewinner*innen der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.weiterlesen
Meldung vom 17.05.2021
Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag findet in diesem Jahr vom 18. bis 20. Mai unter dem Motto "Wir machen Zukunft - jetzt!" statt. Die AWO hat ein umfangreiches Programm auf die Beine und die digitale Bühne gestellt.  weiterlesen
Meldung vom 12.05.2021
Passenderweise am Tag der Pflege am 12. Mai kamen der Geschäftsführer der AWO Ruhr-Lippe-Ems, Rainer Goepfert, und die Vorsitzenden des Kreisausschusses für Arbeit, Soziales, Inklusion und Familie, Angelika Chur (SPD) und des Kreisausschusses für Schule und Bildung im Kreis Unna, Simone Symma, zu einem Austausch zusammen. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2021
Mitmach-Aktion der Bergkamener AWO Kitas für Groß und Klein Die Kindertageseinrichtungen der AWO in Bergkamen laden Eltern und ihre Kinder zu einer außergewöhnlichen Aktion ein und haben dazu folgenden Aufruf veröffentlicht:weiterlesen
Meldung vom 12.05.2021
Sprache ist ein einzigartiger Kulturschatz. Denn die Sprache ist nicht nur ein Mittel, sich zu verständigen, sondern sie widerspiegelt auch das Denken einer Gesellschaft und ist ein wichtiger Teil der Identität. Die Vielfalt der Sprachen gibt auch Gelegenheit, den Reichtum der Kulturen kennenzulernen.weiterlesen
Meldung vom 06.05.2021
Der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems hat am Donnerstag, 6. Mai 2021, in den Räumen des AWO-Ortsvereins Lünen-Lippeaue, Marie-Juchacz-Straße 1a, ein neues Testangebot für Corona-Schnelltests geschaffen. Es ist das insgesamt dritte Testzentrum dieser Art, das unter der AWO-Flagge geführt wird. weiterlesen
Meldung vom 05.05.2021
Kurs für junge Zuwander*innen bis 27 Jahre in Kooperation mit der KJHK Unna. - In der Arbeit mit jungen Zuwanderern wird immer wieder deutlich, dass die Sprachkenntnisse und deren Anwendung auch nach durchlaufenen Kursen und Fördermaßnahmen nicht ausreichen, um eine Berufsausbildung zu beginnen oder eine Arbeitsstelle annehmen zu können. weiterlesen