Kennenlernen bei sportlichem Teamevent

23.06.2022

Am Schloss Oberwerries trafen sich die beiden Ortsvereine Ahlen und Hamm-Heessen, um gemeinsam weiterzuradeln. 

Kennenlernen bei sportlichem Teamevent

AWO Ahlen und Hamm-Heessen auf gemeinsamer Radtour   

Passend zur AWO-Aktionswoche sind die beiden Ortsvereine Ahlen und Hamm-Heessen gestern im wahrsten Sinne des Wortes in Aktion – oder besser gesagt: in die Pedale – getreten. Bei bestem Wetter haben sich rund 20 Mitglieder aufs Rad geschwungen und einige Kilometer zurückgelegt. Der Ortsverein Ahlen startete an der Stadthalle und radelte von dort aus zum Schloss Oberwerries in Hamm, wo die Mitglieder aus Hamm-Heessen schon mit ihren Rädern warteten. Gemeinsam ging es dann weiter zum Schloss Heessen, durch den Heessener Wald, vorbei an der Waldbühne und für eine Verschnaufpause zum Alten Forsthaus Ahlen, wo weitere Mitglieder dazustießen. „Es geht bei der Tour vor allem um das nähere Kennenlernen beider Ortsvereine“, sagt Manuel Esper, Vorsitzende des Ortsvereins Ahlen. „Solche gemeinsamen Aktionen wollen wir nun öfter planen!“, bekräftigt Vorstandsmitglied Burkhard Knepper, der die Radtour organisiert hatte. Nach rund 26 zurückgelegten Kilometern und zahlreichen netten Gesprächen waren sich die Mitglieder einig: Das sportliche Teamevent war ein voller Erfolg, das die beiden Ortsvereine näher zusammengebracht hat!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.06.2022
Im Rahmen der AWO-Aktionswoche möchten wir Menschen vorstellen, die sich in besonderer Weise für die AWO engagieren und echte #menschenmitherz sind. Wir beginnen mit Alois Steinkamp. weiterlesen
Meldung vom 19.06.2022
Ausfahrt mit 40 Maschinen führt nach Nordkirchen und Hammweiterlesen
Meldung vom 17.06.2022
Radio-Einsatz bei den Migrationsdienstenweiterlesen
Meldung vom 16.06.2022
Viele Wege führen in den potenziellen Traumberufweiterlesen
Meldung vom 14.06.2022
An der Maximilianschule sind Aliens gelandet: Ein Knatschbuntes Beispiel für erfolgreiche Kooperationen zwischen Haupt- und Ehrenamtweiterlesen
Meldung vom 14.06.2022
Speisereste müssen nicht sein. Sie zu vermeiden, bedeutet aktiven Klimaschutz. In der AWO-Kita Sternstunde in Kamen setzt sich das Team für eine klimafreundliche Gemeinschaftsverpflegung ein. Mit dem Projekt „MehrWert21“, in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW, werden Eltern und Kindern für das Thema „Ernährung und Klimaschutz“ sensibilisiert.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Weil nicht alles selbstverständlich ist, lohnt es sich, gelegentlich einmal „Danke“ zu sagen. Zwar gab es für die Kita „Kleine Forscher“ im vergangenen Jahr keine Corona-Prämie, aber stattdessen wurde der Einrichtung von der Geschäftsführung der AWO im Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems ein Team-Gutschein für ein Event nach Wahl ausgestellt. Zwei Team-Mitglieder machten sich an die Planung: Was unternimmt man mit einer munteren Truppe voller Forscherdrang , die gerne isst und sich zudem – wie es sich für eine Bewegungskita gehört – viel bewegt?weiterlesen
Meldung vom 10.06.2022
AWO Kita Hirschberg bietet Ernährungsprojekte für alle Altersklassen an   Als zertifizierte AckerKita und ausgezeichnete Kita mit Biss hat sich die AWO Kindertageseinrichtung Hirschberg gesunde Ernährung auf die Fahne geschrieben. weiterlesen
Meldung vom 07.06.2022
Ümmü Bulut gibt Gas – auch bei der großen AWO-Bikertour weiterlesen