Die Kitas Gänseblümchen und Brausepulver sind jetzt Familienzentrum

22.12.2021

Elke Kappen (Bürgermeisterin der Stadt Kamen), Marion Herzig (Fachbereich Familie, Jugend, Schule und Sport der Stadt Kamen), Christoph Peppler (Fachberatung, AWO UB Ruhr Lippe Ems) Sabine von der Heide (AWO-Familienbildungszentrum Schwerte) Alexandra Möller (Einrichtungsleitung Gänseblümchen, Anna Becker (Abwesenheitsvertretung Brausepulver)

Die Kitas Gänseblümchen und Brausepulver sind jetzt Familienzentrum

Zertifizierung mit Bravour geschafft

Jetzt ist es offiziell: Die AWO Kitas Gänseblümchen und Brausepulver in Kamen-Methler haben gemeinsam im Verbund die Erstzertifizierung mit Bravour geschafft und tragen nun das Gütesiegel Familienzentrum NRW. Trotz der vielen Einschränkungen im coronageprägten Zertifizierungsjahr konnten beide Einrichtungen mit einem vielfältigen Spektrum an Kooperationspartnern, Beratungsangeboten und Aktionen für Familien überzeugen.  

Ein täglicher Infopoint, Elterncafés, Sprechstunden der Beratungsstelle, Elternabende zu pädagogischen Themen, Kinder- und Erwachsenenkurse, dazu Aktivitäten, angepasst an die Interessen und Zeitbedarfe der Familien – die Kitas Gänseblümchen und Brausepulver setzen auf einen bunten Mix aus Infos, Hilfen und Unterstützung.  Die bereits gute Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, der Villa FIB, therapeutischen Praxen, den Schulen im Ort, dem Bürgerhaus Methler und der AWO-Familienbildung Schwerte wurde auf dem Weg zur Zertifizierung weiter ausgebaut. Das beeindruckte auch die Fachleute: Die Erstzertifizierung wurde von der PädQUIS gGmbH im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) durchgeführt.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.01.2022
Eigentlich bewarb sich die AWO-Kita Rappelkiste-Pfiffikus aus Lünen Brambauer mit ihrem Konzept um den Förderpreis Inklusion, der vom Regionalen Bildungsnetzwerk in Kooperation mit dem staatlichen Schulamt für den Kreis Unna ausgelobt wurde. Jedoch konnte die Kita mit ihrem Konzept keine Berücksichtigung finden, da es in der Ausschreibung zum Förderpreis Inklusion um Projekte für und mit Menschen mit Behinderungen ging. Trotzdem sollte die Kita nicht leer ausgehen und erhielt einen Sonderpreis für ihre überzeugende Integrationsarbeit. weiterlesen
Meldung vom 12.01.2022
Selbstbestimmt und selbstständig alt werden in vertrauter Umgebung – das wünschen sich wohl die meisten Menschen. Wie man dafür die richtigen Strukturen schafft und auf welche konkrete Unterstützung es dabei ankommt, zeigen Quartiersentwickler*innen in Hamm mit einem aktuellen Film auf. Eine von ihnen ist Larissa Reckels. Die Mitarbeiterin der AWO Ruhr-Lippe-Ems steht allen älter werdenden Menschen im Quartier Hamm-Norden als Ansprechpartnerin zur Verfügung. weiterlesen