AWO Ruhr-Lippe-Ems ehrte langjährige Mitarbeitende für insgesamt 868 Jahre Betriebszugehörigkeit

18.11.2019

Unna. Gestern wurden 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems sowie der Tochtergesellschaften Bildung+Lernen gGmbH und DasDies Service GmbH, die in diesem Jahr Dienstjubiläum haben sowie weitere fünf, die in den Ruhestand eingetreten sind, in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die AWO hatte die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Brunch und gemütlichem Beisammensein in den Landgasthof Oma Kepmann in Unna eingeladen.

Unterbezirksvorsitzender Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert bedankten sich bei den Jubilaren für die vertrauensvolle engagierte Zusammenarbeit und die Verbundenheit zur AWO. Beide betonten: „Unsere Mitarbeitenden sind das Gesicht der AWO vor Ort und leisten tagtäglich tolle Arbeit für die Menschen in unserer Region.“

10 jährige Tätigkeit:
Sabine Becker, Dilek Ciftci, Stephan Fischer, Miriam Henneberg, Margarete Kapusciok, Maureen Keil, Aleksandra Konietzny, Nicole Kramer, Heike Michalik, Brigitte Michelis, Sabine Mülle, Martina Rose, Antje Schürholt, Stefanie Thomeh, Stefanie Patowsky, Stefan Rose, Svenja Taube, Jonna Wolter, Mandy Zander

20 jährige Tätigkeit:
Fatma Bagriacik, Silvia Baykal, Nadine Juznik, Regine Kleinhaus, Gudrun Neumann, Bianca Sahlinger, Ursula Viehmeyer

25 jährige Tätigkeit:
Galina Gaus, Roger Hägerich, Beatrice Hülsen, Christiane Maibaum, Sabine Manusch, Antje Orlowski, Figen Özyol 30 jährige Tätigkeit: Gabriele Erge, Claudia Keeve, Sabine Schmidt, Irmgard Skutela

35 jährige Tätigkeit:
Elisabeth Pott

40 jährige Tätigkeit:
Baki Özbay, Elke Paschek

Ruhestand:
Theodor Bauckmann, Erika Rademacher, Paul Roguszka, Ralf Topp, Marita Walther

Foto: Gute Stimmung bei der Ehrung langjähriger Mitarbeitenden der AWO Ruhr-Lippe-Ems und der Tochtergeschaften.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.12.2019
Die Verbandszeitung „AWO für alle“ ist ein im Kreis Unna bereits seit vielen Jahren etabliertes Medium für Mitglieder, Multiplikatoren und Entscheidungsträger. Die AWO Ruhr-Lippe-Ems wird die Zeitung nun auch in der Stadt Hamm und im Kreis Warendorf nutzen, um regelmäßig über die Arbeit im Haupt- und Ehrenamt zu informieren. weiterlesen
Meldung vom 12.12.2019
Kreis Unna. Seit Mitte November bietet eine Internetplattform umfassende Informationen und Termine rund um das Thema Inklusion im Kreis Unna. Die unter IKU-Portal.de erreichbare Seite will aber nicht nur Informationen sammeln und weitergeben. weiterlesen
Meldung vom 10.12.2019
Lünen. „Ich kann was! Kinder im Revier“ – ist ein Projekt zur Stärkung des Offenen Ganztags im Ruhrgebiet, das Kindern die aktuelle Bedeutung der Bergbaukultur und deren zeitlose Werte erlebbar machen soll. Das Projekt wird durch die RAG-Stiftung gefördert. weiterlesen
Meldung vom 03.12.2019
Kamen. Das die Mitarbeitenden einmal im Jahr zu einer weihachtlichen Betriebskonferenz zusammenkommen, ist nichts ungewöhnliches. In diesem Jahr stand die Konferenz aber unter einer besonderen Zahl: 15 Jahre gibt es das AWO Inklusionsunternehmen jetzt schon. weiterlesen
Meldung vom 18.11.2019
Unna. Gestern wurden 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems sowie der Tochtergesellschaften Bildung+Lernen gGmbH und DasDies Service GmbH, die in diesem Jahr Dienstjubiläum haben sowie weitere fünf, die in den Ruhestand eingetreten sind, in einem feierlichen Rahmen geehrt. weiterlesen
Meldung vom 15.11.2019
Ahlen-Vorhelm. Gebannt lauschten heute acht Mädchen und Jungen der Vorhelmer AWO-Kita „Die Wibbelei“ der Geschichte von „Sankt Martin und der kleine Bär“, die von AOK-Serviceregionsleiter Dirk Pisula vorgelesen wurde. Anlass war der ‚Bundesweite Vorlesetag‘, bei dem sich Pisula als Lesepate engagierte. weiterlesen
Meldung vom 12.11.2019
Lünen. Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems hatte eingeladen, um ihre neue Kindertageseinrichtung Lippeaue offiziell zu eröffnen und das gesamte Zentrum im Rahmen eines Tages der offenen Tür vorzustellen. weiterlesen
Meldung vom 11.11.2019
Kreis Warendorf. Die AWO im Kreis Warendorf geht gut aufgestellt in die Zukunft. Im Rahmen der Kreisverbandskonferenz am Samstag in Ahlen-Dolberg wählten die Delegierten den Vorstand für die kommenden vier Jahre. weiterlesen
Meldung vom 28.10.2019
Kamen. Die AWO-Kita Gänseblümchen in Kamen-Methler hat das Gütesiegel Buchkindergarten für hervorragende Leseförderung erhalten. Die feierliche Verleihung fand am 18.10.2019 auf der Frankfurter Buchmesse statt. weiterlesen
Meldung vom 18.10.2019
Schwerte. Unsere Welt ist groß und unsere Schwerter Mitbürgerinnen und Mitbürger kommen aus allen Teilen der Erde. Wie ein gutes Zusammenleben unter Menschen verschiedener Nationalitäten funktionieren kann, erlebten am 15. Oktober viele Familien aus Schwerte. weiterlesen