Erste AWO Biker-Tour war ein voller Erfolg

10.07.2019

Ein ungewohnter Anblick am vergangenen Samstag auf dem Gelände der AWO in Kamen: dutzende chromglänzende oder in mattschwarze, Jahrzehnte gepflegt oder brandneue Motorräder eroberten den Parkplatz. Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems hatte im Rahmen des 100-jährigen Bestehen der AWO zur Biker-Tour eingeladen, um die AWO einmal anders "erfahrbar" zu machen.

Über 30 Biker und viele Sozien folgten der Einladung und überraschten damit die Organisatoren Veronika Erichsen, Martin Hülsbusch und Wolfgang Rickert. Darunter auch eine AWO Motorradgruppe aus Hamm-Herringen und der Bundestagsabgeordnete Michael Thews aus Lünen. Wolfgang Rickert begrüßte alle im Namen des Kreisverbands- und Unterbezirksvorstandes und schlug die Brücke vom Motorrad fahren zu den Werten der AWO: "Wer sich hier trifft, fährt nicht einfach nur Motorrad, sondern trägt ein Lebensgefühl in sich, das von Freiheit und Sehnsucht nach Weite träumt. Die Leidenschaft für einzigartige Lebensmomente auf dem Motorrad verbindet völlig verschiedene Menschen. Ein kleines Zeichen für diese Verbindung ist der Gruß. Man hebt die linke Hand und zeigt dem anderen: Wir teilen eine Leidenschaft. Es ist eine fröhliche Geste der Verbundenheit und der gemeinsamen Solidarität, obwohl man sich nicht kennt. Wer weiß schon, wer hinter dem Helm steckt und welche Lebensgeschichte zu erzählen ist. Nicht gesellschaftlicher Status, Bildung oder Alter interessieren, sondern allein das Lebensgefühl auf zwei Rädern. Genau an diesem Lebensgefühl setzen wir heute an und schauen auf die Werte Gleichheit, Solidarität und Freiheit, die wir als Arbeiterwohlfahrt seit nunmehr 100 Jahren in Deutschland in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten setzen."

Nach einer kleinen Stärkung und den Sicherheitshinweisen machten sich die Biker in kleinen Gruppen auf den Weg zum Erlebnisbiergarten in Haltern, wo ausreichend Zeit bestand, sich kennenzulernen und auszutauschen. Uwe Hildebrandt, AWO Bezirksgeschäftsführer und begeisterter Motorradfahrer, stattete der AWO Gruppe einen Besuch ab.

Anschließend führte der Weg auf einer anderen Strecke zurück nach Kamen, wo die Fahrt bei kühlen Getränken und Leckereien vom Grill beim Sommerfest des AWO Ortsvereins Südkamen ihren Ausklang fand.

Foto: Viele Motorrad-Biker waren der Einladung der AWO am vergangenen Samstag gefolgt und "erfuhren" gemeinsam schöne Stunden.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.08.2019
Vorsitzender, Hartmut Ganzke und Geschäftsführer, Rainer Goepfert der zum 01.01.2019 fusionierten AWO UB Ruhr-Lippe-Ems setzen die Sommerbesuche der Einrichtungen am 20.08. bei dem Pflegedienst für Ahlen und Ennigerloh fort.Leiterin Frau Alexandra Feldotto, die den Pflegedienst mit einem 30 köpfigen Team seit 2015 führt, stellte zusammen mit Laura Neuhaus die Arbeit vor.weiterlesen
Meldung vom 20.08.2019
Vorsitzender, Hartmut Ganzke und Geschäftsführer, Rainer Goepfert der zum 01.01.2019 fusionierten AWO UB Ruhr-Lippe-Ems setzen die Sommerbesuche der Einrichtungen am 20.08. in der Wohnstätte „Haus am Wald“ fort. Leiterin Frau Irene Bergmann, die die Einrichtung mit einem 35 köpfigen Team bereits seit 12 Jahren führt, stellte das Haus und die Arbeit der Einrichtung vor.weiterlesen
Meldung vom 07.08.2019
Zu einem Besuch in den Kindertageseinrichtungen Stephansweg in Ahlen, Lange Straße in Hamm, Südring in Beckum, Reichenbacher Straße in Warendorf hatten sich Vorstand und Geschäftsführung der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems eingefunden.weiterlesen
Meldung vom 05.08.2019
Bereits zum 27. Mal luden der City-Werbering und die Kreisstadt Unna zum Seniorentag ein, bei dem auch die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems über ihre Angebote informierte. weiterlesen
Meldung vom 31.07.2019
Barrierefrei und zentral gelegen ist die neue Toilette, die sich neben dem Fahrradparkhaus auf dem Willy-Brandt-Platz befindet. Die soll besonders Senioren zugute kommen. (von Philipp Stenger, Hellweger Anzeiger) weiterlesen
Meldung vom 16.07.2019
Zum Sommerfest hatte die AWO Ortsvereinsvorsitzende Margret Bülow Mitglieder und Interessierte eingeladen. Die Resonanz war groß und der Platz vor der AWO Begegnungsstätte „Mühlrad“ gut gefüllt. weiterlesen
Meldung vom 11.07.2019
Unter dem Motto „Wir schaffen 100!“ hatte die Kita Nelkenstraße in Hamm am vergangenen Sonntag zum Sommerfest die Kinder und ihre Familien eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 10.07.2019
Ein ungewohnter Anblick am vergangenen Samstag auf dem Gelände der AWO in Kamen: dutzende chromglänzende oder in mattschwarze, Jahrzehnte gepflegt oder brandneue Motorräder eroberten den Parkplatz. Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems hatte im Rahmen des 100-jährigen Bestehen der AWO zur Biker-Tour eingeladen, um die AWO einmal anders "erfahrbar" zu machen. weiterlesen
Meldung vom 08.07.2019
Die Stadt Kamen und die Radstationen der DasDies Service GmbH hatten am vergangenen Samstag gleich zwei Gründe zu feiern: 20 Jahre Radstation am Bahnhof Kamen und die Eröffnung des großen Radparkhauses auf dem Willy-Brandt-Platz in der Innenstadt. weiterlesen
Meldung vom 04.07.2019
In ihrer diesjährigen Klausurtagung haben sich die Wohlfahrtsverbände im Kreis Unna gemeinsam mit Vertreter*innen der Kreispolitik und Kreisverwaltung mit der Arbeitsmarktsituation sozialer Berufe beschäftigt. weiterlesen