15. AOK-Firmenlauf: AWO mit großem Team und toller Stimmung dabei

17.05.2019

Bereits zum 15. Mal hatte die AOK Nordwest zum Firmenlauf eingeladen und auch in diesem Jahr war die AWO Ruhr-Lippe-Ems wieder mit einem großen Team dabei. 80 Kolleginnen und Kollegen der AWO sowie der Tochtergesellschaften Bildung+Lernen gGmbH und DasDies Service GmbH hatten sich angemeldet, um bei toller Stimmung die 5,5 km lange Strecke zu laufen. Vorstandsmitglied Wolfgang Rickert und Ehrenvorsitzender Wilfried Bartmann feuerten das Team beim Start an. Nach dem Lauf tauschten sich die Mitarbeitenden trotz des einsetzenden Regens weiter aus. "Der Firmenlauf ist immer ein fester Termin in unserem Firmenkalender.", blickt Jens Degelmann, Bereichsleiter Zentrale Dienste, bereits auf den 16. Firmenlauf in 2020.


Das Motto des AWO Jubiläumsjahres griffen natürlich auch die Laufshirts des AWO Teams auf.

 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 17.06.2019
Im Austausch von Ehren- und Hauptamtlichen, die in ihrer Freizeit gerne und viel Motorrad fahren, ist die Idee entstanden, die AWO als einen der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland in ihrem Jubiläumsjahr einmal anders „erfahrbar“ zu machen und eine Biker-Tour zu organisieren. weiterlesen
Meldung vom 17.06.2019
Wenn eine Kindertageseinrichtung 25 Jahre alt wird, ist das ein besonderer Grund zum feiern. Deshalb hatte die AWO am vergangenen Samstag zur Jubiläumsfeier in die Räume der Villa Lach und Krach in Kamen-Heeren eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 07.06.2019
In der letzten Vorstandssitzung begrüßten der Unterbezirksvorsitzende Hartmut Ganzke, Geschäftsführer Rainer Goepfert und Abteilungsleiter Daniel Frieling sechs neue Leitungskräfte in der Abteilung Kindertagesbetreuung. weiterlesen
Meldung vom 06.06.2019
Bundesweit liegen in jedem dritten Haushalt die Wohnkostenbelastungen bei über 30 % des Einkommens. In der Aktionswoche vom 3. bis 7. Juni setzt die AWO Schuldnerberatungsstelle im Kreis Unna ein Zeichen für die schwierige Situation auf den Wohnungsmarkt. weiterlesen
Meldung vom 04.06.2019
Unter dem Motto „Unterwegs in Sachen Kunst und Kultur“ stellt die Unnaer Künstlerin Ilona Hetmann ihre Bilder in den nächsten Wochen in den Räumen der AWO Geschäftsstelle in Kamen aus. weiterlesen
Meldung vom 28.05.2019
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gerade für Eltern mit außergewöhnlichen Betreuungszeiten oder auch für kleine Kinder von 0 bis drei Jahren erfreut sich die Kindertagespflege immer größerer Beliebtheit. Vor diesem Hintergrund hatte sich die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems im Auftrag der Stadt Lünen im letzten Jahr auf den Weg gemacht, eine Vermittlungsagentur für Kindertagespflege einzurichten. weiterlesen
Meldung vom 22.05.2019
Zum 1. Januar hat die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems ihre Arbeit aufgenommen und verantwortet die hauptamtliche Arbeit in den Kreisen Unna und Warendorf sowie der Stadt Hamm. Dem Vorsitzenden Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert ist dabei der persönliche Austausch mit den Akteuren in der Region wichtig. Jetzt kamen beide zum Antrittsbesuch mit Dr. Alexander Berger, Bürgermeister der Stadt Ahlen und Fachbereichsleiterin Ursula Woltering zusammen. weiterlesen
Meldung vom 17.05.2019
Bereits zum 15. Mal hatte die AOK Nordwest zum Firmenlauf eingeladen und auch in diesem Jahr war die AWO Ruhr-Lippe-Ems wieder mit einem großen Team dabei. weiterlesen
Meldung vom 15.05.2019
"Was lange währt, wird endlich gut!“ Diese bekannte Volksweisheit bemühte Theodor Rieke, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS), anlässlich des ersten Spatenstichs einer neuen, vierzügigen Kindertagesstätte an der Allee in Holzwickede. weiterlesen
Meldung vom 14.05.2019
Die tägliche Arbeit von Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuern hat große Bedeutung für Kinder, Eltern und unsere Gesellschaft. Sie alle haben Anerkennung und ein Dankeschön verdient. Aus diesem Grund hat sich 2012 eine Initiative gebildet und den Tag der Kinderbetreuung ins Leben gerufen. Der Aktionstag 2019 fand gestern deutschlandweit statt. weiterlesen