Stöbereien sind ab sofort wieder regulär geöffnet

28.05.2021

Die Mitarbeiter der Sozialkaufhäuser der DasDies Service GmbH freuen sich, dass sie ab sofort wieder Kunden ohne Termin und Test begrüßen dürfen. Foto: AWO RLE

Stöbereien sind ab sofort wieder regulär geöffnet

Einkaufen ohne Termin und Test möglich

Kreis Unna. Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen können alle Sozialkaufhäuser der DasDies GmbH nun wieder Kunden ohne Termin und ohne Test empfangen. Eine große Erleichterung für die „Stöbereien“, wie Betriebsleiter Damian Markowski berichtet: „Man hat es bereits am ersten Tag gemerkt, dass deutlich mehr Kunden kommen. Für unsere Kaufhäuser ist das ein ganz wichtiger Schritt zurück zu einem normalen Tagesgeschäft.“

In Bergkamen, Bönen, Kamen und Lünen bieten die „Stöbereien“ gut erhaltene Second-Hand-Ware an; von Möbeln über Kleidung bis zu Büchern reicht die Bandbreite des Angebots für Schnäppchenjäger. Die genauen Standorte und jeweiligen Öffnungszeiten sind auf der Internetseite www.dasdies.de/die-stoeberei zu finden. Dort geht es auch zum Ebay-Shop der Stöbereien.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.03.2021
Am Montag (8. März) haben 33 Gäste der AWO Tagespflege Lünen ihre erste Corona-Schutzimpfung erhalten. Dr. Joachim Toller war aus Schwerte mit seinem mobilen Impfteam in die Einrichtung gekommen. weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Sozial-Kaufhäuser: Jetzt Wunschtermin zum Stöbern vereinbaren – Mitarbeiter*innen freuen sich über die Öffnung weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Aktion „AWO-Impflotsen für AWO-Mitglieder“ gestartet: Freiwillige helfen Senior*innen. Die AWO Ruhr-Lippe-Ems unterstützt ihre Mitglieder ab 80 bei der Logistik rund um ihren Corona-Impftermin – kostenfrei. weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Die Radstationen in Bönen, Kamen, Lünen, Unna, Schwerte und Werne öffnen ab Montag, 8. März, neben den Werkstätten auch wieder die Servicebereiche. weiterlesen
Meldung vom 04.03.2021
AWO Kita Hirschberg bietet Vorschulkindern ein Gruppenprojekt zu Selbstliebe und Achtsamkeit Fröndenberg. - Normalerweise tritt sich die Vorschulgruppe der AWO Kita Hirschberg zweimal pro Woche, um zusammen zu erforschen, zu lernen und gemeinsame Ausflüge zu erleben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles etwas anders: Die Vorschulkinder treffen sich nur gruppenintern und die Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln fallen aus.weiterlesen
Meldung vom 03.03.2021
Unna: AWO Ruhr-Lippe-Ems und CDU-Kreistagsfraktion tauschen sich über soziale Zukunftsthemen aus weiterlesen
Meldung vom 01.03.2021
AWO eröffnet erste Bergkamener Kneipp-Kita – „Insel der Begegnung für Jung und Alt“ weiterlesen
Meldung vom 27.02.2021
DasDies-Radstationen: 80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit weiterlesen
Meldung vom 26.02.2021
AWO Ruhr-Lippe-Ems zur Ablehnung des Branchentarifvertrags durch die Arbeitsrechtliche Kommission der Caritas weiterlesen
Meldung vom 19.02.2021
Das AWO-Inklusionsunternehmen DasDies Service GmbH kämpft um die Sozialkaufhäuser „Die Stöberei“ im Kreis Unna weiterlesen