Gelungene Infoveranstaltung "Verbraucherkunde" der AWO Migrationsdienste

07.12.2018

Im Rahmen der spezifischen Maßnahme der Integrationsagentur AWO UB Unna Bergkamen fand am 05.12.2018 die Info-Veranstaltung " Verbraucherkunde" für Zugewanderte im AWO Integrationskurs Bönen statt. Die Kursteilnehmer befinden sich im letzten Lernmodul und stehen kurz vor dem Abschluss des Integrationssprachkurses. Der Referent, Herr Artur Galwas, Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht, hat den Zuwanderern aus den Ländern wie Syrien, Afghanistan, Tadschikistan, Aserbaidschan, Russland, Armenien, Georgien, Burundi, Irak, Eritrea und Türkei einen Einblick in das Thema Vertragsabschlüsse gegeben, aber auch auf die Gefahren, z.B. bei dem Abschließen der Verträge mit den „falschen“ Firmen, bzw. Personen usw. hingewiesen. Die Teilnehmenden zeigten großes Interesse an dem Thema und stellten viele Fragen. Es war eine gelungene Veranstaltung mit vielen Informationen und Neuigkeiten für die Teilnehmer. Aufgrund der großen Nachfrage werden die Migrationsdienste weitere Veranstaltungen dieser Art für Zuwanderer und insbesondere Flüchtlinge im nächsten Jahr anbieten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.03.2019
Rund 40 Aktionen haben die Gliederungen und Einrichtungen der AWO in den vergangenen zwei Wochen im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus organisiert. weiterlesen
Meldung vom 19.03.2019
Am vergangenen Samstag hat die Ehrenamts- und Ideenbörse in Unna stattgefunden. Seit zehn Jahren bringt die Börse Initiativen und Vereine aus Unna mit Menschen zusammen, die sich für ein Ehrenamt interessieren und ihrer freien Zeit etwas Sinnvolles anfangen wollen. weiterlesen
Meldung vom 18.03.2019
Einen großen Schritt in Richtung Zukunft – nicht weniger als das ermöglicht der Förderbescheid des Landes NRW über rund 157.000 Euro für das Projekt „FUN – Flexibel UNterwegs im Kreis Unna“. Damit sollen digitale Zugangssysteme zu allen acht Radstationen, zwei Radparkstationen und der Leihradflotte im Kreis Unna finanziert werden. weiterlesen
Meldung vom 14.03.2019
Am 08.03. wurde der 108. internationale Frauentag mit einem internationalen Frauenfrühstück am Vormittag im Foyer des Rathauses Lünen gefeiert. Rund 130 Gäste nahmen an dem Frühstück teil – einige von ihnen waren sogar männlich. weiterlesen
Meldung vom 13.03.2019
Gemeinsam mit vielen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen engagiert sich die AWO im Rahmen der Internationalen Aktionswochen vom 11. März bis 24. März 2019 gegen Rassismus. Der AWO Kreisverbandsvorstand gab am Montag das Startsignal für die Gliederungen und Einrichtungen im Kreis Unna, die auch in diesem Jahr wieder vielfältige Aktionen gegen Rassismus und für Vielfalt organisieren. weiterlesen
Meldung vom 12.03.2019
AWO Migrationsdienste organisierten ein gute besuchtes Frühlingsfest unter dem Motto „Wir sind toll! Wir sind verschieden!“. weiterlesen
Meldung vom 11.03.2019
Die Tarifverhandlungen für die rund 65.000 Angestellten der AWO NRW sind am heutigen Donnerstag zum Abschluss gekommen. Die Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite zeigen sich mit den gefundenen Kompromissen in allen Punkten sehr zufrieden. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2019
Die DasDies Service GmbH, das Inklusionsunternehmen der AWO Ruhr-Lippe-Ems, startet ein von der Aktion Mensch gefördertes Projekt zur besseren Information und Umsetzung der Inklusion im Kreis Unna. weiterlesen
Meldung vom 25.02.2019
Die ZWAR Zentralstelle NRW unterstützt seit 40 Jahren Kommunen darin, eine Infrastruktur für selbstorganisierte ZWAR Netzwerke vor Ort aufzubauen. Die Landesregierung NRW plant, die Förderung Ende 2019 komplett einzustellen weiterlesen
Meldung vom 19.02.2019
Mit einer Gedenkveranstaltung ehrte die AWO heute einen besonderen Moment in der Geschichte des deutschen Parlaments – zum 100. Mal jährt sich, dass mit der Sozialdemokratin Marie Juchacz erstmals eine Frau im deutschen Reichstag eine Rede hielt. weiterlesen