Auftakt der AWO-Aktionswoche: Bikertour bei bestem Sommerwetter gestartet

19.06.2022

Ausfahrt mit 40 Maschinen führt nach Nordkirchen und Hamm

Nordkirchen / Kreis Unna / Kreis Warendorf / Hamm. Der Spruch „Fahren ist ja bei diesem Wetter herrlich, nur stehenbleiben dürfen wir nicht“ fiel bei der AWO-Bikertour häufiger. Während das Thermometer auf stolze 37 Grad kletterte, schwitzten die Biker*innen kräftig in ihren Monturen. Während die jüngste Teilnehmerin gerade mal 11 Jahre alt war, brachte es der Senior der Tour diesmal auf 77 Jahre. Wolfram Kuschke, Vorstandsvorsitzender der AWO Ruhr-Lippe-Ems eröffnete die Tour mit einem Dank an alle Anwesenden, dass sie sich von Corona nicht hätten kleinkriegen lassen und wieder aktiv am Leben teilnähmen. AWO-Mitglied Wolfgang Rickert, der die Tour zusammen mit Senol Ünlü (AWO-Biker MC TRIO) organisiert hatte, zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung: Rund 40 Bikes gingen an den Start, darunter auch Biker wie Ede Beck aus Kamen-Methler, der von der Aktion aus der Zeitung erfahren hatte. Bei seiner Ankunft schraubte Beck zunächst am Standgas und lieh einem Biker-Kollegen direkt Werkzeug für einen Spontan-Eingriff. Beck fährt bereits seit den 80er-Jahren, damals begann seine Karriere mit einer auf 35 PS gedrosselten Maschine, heute ist er stolzer Besitzer einer Yamaha XVS 650 Drag-Star. „Auf den Stopp in Hamm bin ich gespannt, da ich die Stadt nicht kenne. Ich bin sonst immer eher im Münsterland unterwegs“, erzählt Beck. Die jüngste Sozia war an diesem Tag eindeutig Ida Eilers. Seit einem Jahr steigt die Elfjährige mit auf, wenn Papa und AWO-Mitarbeiter Horst Eilers Gas gibt. „Mein Zwillingsbruder traut sich das nicht und mein großer Bruder Elias (12) ist zwar einmal mitgefahren, aber gefallen hat es ihm nicht“, erzählt sie. Dass sie so bald wie möglich selbst den Motorradführerschein machen möchte, ist für Ida klare Sache. Angeführt von den AWO-Tourguides vom MC TRIO Herringen starteten die Biker*innen, aufgeteilt in drei Gruppen, zunächst zum Bikertreff Nordkirchen und dann nach Hamm-Herringen, wo zum Tour-Ende der Grill angeheizt wurde.

Mehr Eindrücke von der Biker-Tour haben wir in einer Bildergalerie festgehalten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.07.2022
Lünen. Ein tolles Sommer-Ferien-Projekt findet derzeit in unserem Familienzentrum Haus der kleinen Racker in Lünen statt: bis Ende nächster Woche bietet das Familienzentrum mit jeder Menge ehrenamtlicher Unterstützung ukrainischen Familien ein geselliges Willkommen. Es wird zusammen gefrühstückt, gespielt, gekocht, gelacht... und in ungezwungenen Alltagssituationen Deutsch gelernt. Wenn man sieht, wie viel Freude alle Beteiligten haben, muss einem einfach das Herz aufgehen!weiterlesen
Meldung vom 21.07.2022
Wenn das Marie-Juchacz-Seniorenzentrum zum Sommerfest mit Waffeln, Eis und Grillwürstchen einlädt, sind Nutzer*innen und Team der „Startbahn“ selbstverständlich dabei. Die beiden AWO-Einrichtungen in Unna-Mitte haben eine enge Bindung. „Zusammenarbeit im Quartier für mehr Lebensqualität vor Ort“, so das gemeinsame Anliegen. weiterlesen
Meldung vom 18.07.2022
Richtig gut genutzt hat den Team-Tag die Mannschaft des Familienzentrums Große Werlstraße in Hamm-Pelkum. Und sie hat ihn genutzt, um einen Blick in die Zukunft der Kita zu wagen. weiterlesen
Meldung vom 15.07.2022
Das kann man auch gut in der Freizeit tragen: Die neuen AWO-Shirts sind ein modischer Hingucker. Wer sich schnell anmeldet, bekommt ein neues T-Shirt geschenktweiterlesen
Meldung vom 15.07.2022
Groß war die Freude im Familienzentrum Wackelzahn bei der Übergabe der Tablets (von links): Fachberaterin Vanessa Neubert und Adriana Gumprich (Leiterin Kita Wackelzahn), Daniel Frieling (Bereichsleiter Kindertagesbetreuung) und Fachbereichsleiterin Anja Wagner gratulierten den kleinen Gewinnern persönlich. Foto: AWO RLE Maßgeschneiderte Problemlösung für Kita-Alltagweiterlesen
Meldung vom 12.07.2022
Liebevoll rausgeworfen wurden die Maxikinder in der Kita Atlantis in Kamen.weiterlesen
Meldung vom 11.07.2022
Fensterplatz für AWO-Schätzchen (von links): Maciej Kozlowski, Geschäftsführer der DasDies Service GmbH, Bernd Kern (Trägerverein), Wolfram Kuschke (Vorstandsvorsitzender des AWO-UB Ruhr-Lippe-Ems) und Ex-Radrennsportler Hans Kuhn rücken die Leihgaben ins rechte Licht und freuen sich auf den Eröffnungstag.  AWO RLE stellt Draisine und Hochrad als Leihgabe für Deutschlands einziges Rennradmuseum zur Verfügungweiterlesen
Meldung vom 09.07.2022
  30 Jahre AK Humanitäre Hilfe, 20 Jahre AWO-OV Topletweiterlesen
Meldung vom 07.07.2022
Sehr gute Arbeit geleistet: Dem Team "JustiQ" ist es in den vergangenen sieben Jahren gelungen, 487 Menschen im Alter zwischen 12 und 26 Jahren zu erreichen. 185 neue Perspektiven eröffnet und unzählige Wege geebnetweiterlesen
Meldung vom 05.07.2022
Bereit zur Abfahrt: Mehr als 300 Personen und zahlreiche Selbstfahrer motivierte das Team der Kita Atlantis zur Jahresabschlussfahrt zum Ketteler Hof.  Superstimmung zum Jahresabschlussweiterlesen