Mit den Menschen für die Menschen – das ist das Leitmotiv der Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems.

Für die Menschen heißt, dass wir mit unserer Arbeit rund 10.000 Menschen in der Region direkt unterstützen. Tag für Tag geben wir unser Bestes in der Kindertagesbetreuung, Eingliederungshilfe, Pflege, Beratung, Bildung und Arbeit für die Menschen in den Kreisen Unna, Warendorf und in der Stadt Hamm.

Mit den Menschen heißt, dass wir mit über 2.000 Mitarbeitenden gemeinsam dafür sorgen, die Welt jeden Tag ein Stück besser zu machen. Die Migrationsdienste sichern die Teilhabemöglichkeiten von zugewanderten und geflohenen Menschen vor dem Hintergrund einer beteiligungsorientierten Beratung.

Für unser Projekt „Teilhabemanagement“ im Rahmen der NRW Landesinitiative „Gemeinsam klappt´s“ im Kreis Unna suchen wir ab sofort eine/einen engagierte*n und motivierte*n

Teilhabemanager*in (m/w/d), befristet nach dem TzBfG §14.1 als Krankheitsvertretung in Teilzeit (31,2 Wochenstunden), mit Arbeitssitz in Bergkamen, Am Wiehagen 32.

Sie suchen eine neue Herausforderung? Mit erfüllenden und interessanten Aufgaben?

Dann sind Sie bei uns genau richtig – kommen Sie ins Team der AWO Ruhr-Lippe-Ems!

Teilhabemanager*in (m/w/d)
Stellenbeschreibung: 
  • Unterstützung der Zielgruppe „Junge geduldete Flüchtlinge“ (18-27 Jahre) und junger Menschen mit Aufenthaltsgestattung oder –erlaubnis
  • Qualitative und quantitative Erfassung der Zielgruppe
  • Analyse der Bedarfe und Angebote der Zielgruppe
  • Evaluation und Dokumentation
  • Aufsuchende Arbeit
  • Ausrichtung der Arbeit am Konzept des Case Management (Frankfurt University of Applied Sciences)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Migrationsdiensten vor Ort
  • Vernetzung und Kooperation mit Schulen, Arbeitgebern und anderen Akteuren aus der Region
Bewerberprofil: 
  • Ein abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Betreuung und Beratung von Menschen mit Fluchterfahrung
  • Kenntnisse im Case Management und qualitativer Diagnostik
  • Erfahrung mit Dokumentation und Evaluation
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Flexibilität
  • Identifikation mit den Grundsätzen und dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt
Wir bieten Ihnen: 
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit attraktivem Tarifgehalt
  • 13. Monatsgehalt ( 80 Prozent)
  • 5-Tage-Woche und flexible Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 4,5 % vom Monatsgehalt
  • Fortbildung & Qualifizierung
  • Fachberatung
  • Hilfe in Fragen der Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen
  • Ein angenehmes und offenes Betriebsklima und ein motiviertes und engagiertes Team
Jetzt bewerben
Stellennummer: 
47619
Einrichtungen der Migrationssozialarbeit
befristete Anstellung
Projekt „Teilhabemanagement“ im Rahmen der NRW Landesinitiative „Gemeinsam klappt´s“

Einsatzort: 59192 Bergkamen

Einstellungsdatum: 
nächstmöglichen Zeitpunkt
Teilzeit - flexibel
Region: 
Kreis Unna
Kontakt:
Anke Peters
Freiheit 1

59227 Ahlen

01621356845

Sie verlassen unsere Website und wechseln zur AWO-Stellenbörse.
Die Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link:
www.awo-stellenboerse.de/datenschutz