AWO Ruhr-Lippe-Ems ehrte langjährige Mitarbeitende für insgesamt 868 Jahre Betriebszugehörigkeit

18.11.2019

Unna. Gestern wurden 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems sowie der Tochtergesellschaften Bildung+Lernen gGmbH und DasDies Service GmbH, die in diesem Jahr Dienstjubiläum haben sowie weitere fünf, die in den Ruhestand eingetreten sind, in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die AWO hatte die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Brunch und gemütlichem Beisammensein in den Landgasthof Oma Kepmann in Unna eingeladen.

Unterbezirksvorsitzender Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert bedankten sich bei den Jubilaren für die vertrauensvolle engagierte Zusammenarbeit und die Verbundenheit zur AWO. Beide betonten: „Unsere Mitarbeitenden sind das Gesicht der AWO vor Ort und leisten tagtäglich tolle Arbeit für die Menschen in unserer Region.“

10 jährige Tätigkeit:
Sabine Becker, Dilek Ciftci, Stephan Fischer, Miriam Henneberg, Margarete Kapusciok, Maureen Keil, Aleksandra Konietzny, Nicole Kramer, Heike Michalik, Brigitte Michelis, Sabine Mülle, Martina Rose, Antje Schürholt, Stefanie Thomeh, Stefanie Patowsky, Stefan Rose, Svenja Taube, Jonna Wolter, Mandy Zander

20 jährige Tätigkeit:
Fatma Bagriacik, Silvia Baykal, Nadine Juznik, Regine Kleinhaus, Gudrun Neumann, Bianca Sahlinger, Ursula Viehmeyer

25 jährige Tätigkeit:
Galina Gaus, Roger Hägerich, Beatrice Hülsen, Christiane Maibaum, Sabine Manusch, Antje Orlowski, Figen Özyol 30 jährige Tätigkeit: Gabriele Erge, Claudia Keeve, Sabine Schmidt, Irmgard Skutela

35 jährige Tätigkeit:
Elisabeth Pott

40 jährige Tätigkeit:
Baki Özbay, Elke Paschek

Ruhestand:
Theodor Bauckmann, Erika Rademacher, Paul Roguszka, Ralf Topp, Marita Walther

Foto: Gute Stimmung bei der Ehrung langjähriger Mitarbeitenden der AWO Ruhr-Lippe-Ems und der Tochtergeschaften.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.07.2019
Die Stadt Kamen und die Radstationen der DasDies Service GmbH hatten am vergangenen Samstag gleich zwei Gründe zu feiern: 20 Jahre Radstation am Bahnhof Kamen und die Eröffnung des großen Radparkhauses auf dem Willy-Brandt-Platz in der Innenstadt. weiterlesen
Meldung vom 04.07.2019
In ihrer diesjährigen Klausurtagung haben sich die Wohlfahrtsverbände im Kreis Unna gemeinsam mit Vertreter*innen der Kreispolitik und Kreisverwaltung mit der Arbeitsmarktsituation sozialer Berufe beschäftigt. weiterlesen
Meldung vom 01.07.2019
Das Qualitätssiegel der LGA InterCert GmbH bleibt auch weiterhin Maßstab für die Einrichtungen der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems. In den vergangenen Tagen haben die Auditorinnen der LGA InterCert GmbH verschiedene Einrichtungen der Bereiche Kinder und Familien sowie Gesundheit und Teilhabe im Rahmen der Qualitätssicherung überprüft. weiterlesen
Meldung vom 27.06.2019
Das AWO Familienzentrum „Pusteblume“ feierte gemeinsam mit dem Förderverein ein großes Sommerfest mit dem Schwerpunkt "Interkulturalität". weiterlesen
Meldung vom 24.06.2019
Das Familienzentrum Atlantis der AWO kann sich über die erfolgreiche Rezertifizierung als Familienzentrum freuen. Seit 2007 bietet das Team nicht nur den Eltern in der Einrichtung, sondern auch dem Umfeld Angebote zu allen Belangen einer Familie an. weiterlesen
Meldung vom 17.06.2019
Wenn eine Kindertageseinrichtung 25 Jahre alt wird, ist das ein besonderer Grund zum feiern. Deshalb hatte die AWO am vergangenen Samstag zur Jubiläumsfeier in die Räume der Villa Lach und Krach in Kamen-Heeren eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 17.06.2019
Im Austausch von Ehren- und Hauptamtlichen, die in ihrer Freizeit gerne und viel Motorrad fahren, ist die Idee entstanden, die AWO als einen der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland in ihrem Jubiläumsjahr einmal anders „erfahrbar“ zu machen und eine Biker-Tour zu organisieren. weiterlesen
Meldung vom 07.06.2019
In der letzten Vorstandssitzung begrüßten der Unterbezirksvorsitzende Hartmut Ganzke, Geschäftsführer Rainer Goepfert und Abteilungsleiter Daniel Frieling sechs neue Leitungskräfte in der Abteilung Kindertagesbetreuung. weiterlesen
Meldung vom 06.06.2019
Bundesweit liegen in jedem dritten Haushalt die Wohnkostenbelastungen bei über 30 % des Einkommens. In der Aktionswoche vom 3. bis 7. Juni setzt die AWO Schuldnerberatungsstelle im Kreis Unna ein Zeichen für die schwierige Situation auf den Wohnungsmarkt. weiterlesen
Meldung vom 04.06.2019
Unter dem Motto „Unterwegs in Sachen Kunst und Kultur“ stellt die Unnaer Künstlerin Ilona Hetmann ihre Bilder in den nächsten Wochen in den Räumen der AWO Geschäftsstelle in Kamen aus. weiterlesen