Aktive Teilnahme an der Fachtagung „Wir sind eine OGS!“

04.09.2019

Standards in der Kooperation innerhalb der Offenen Ganztagsschulen (OGS) waren der Schwerpunkt einer gemeinsamen Fachtagung „Wir sind eine OGS!“ im Schloss Oberwerries in Hamm.

Die Arbeiterwohlfahrt engagiert sich seit 15 Jahren für die gemeinsame Erarbeitung und Benennung von Standards, damit der Nachmittag in der OGS nicht nur Betreuung, sondern auch Förderung und Spaß für die Kinder bedeutet. Vor diesem Hintergrund haben sich Heiko Sachtleber, Abteilungsleiter Jugend- und Familienhilfe, Anna von Lehmden, Fachbereichsleiterin für die Angebote an Schulen gemeinsam mit den 18 AWO Einrichtungsleitungen mit Wortbeiträgen und Mitarbeit in Workshops besonders aktiv eingebracht.

Ein beispielhaftes Thema ist die gemeinsame Elternarbeit am Beispiel der Geistschule Hamm, die vom Schulleiter Michael Sarkander und der AWO Einrichtungsleitung Christiane Dartmann vorgestellt und diskutiert wurde. Gemeinsam mit den Schulleitungen, der Schulaufsicht und dem Amt für schulische Bildung der Stadt Hamm wurden Probleme, Ideen und Good-Practise-Beispiele vorgestellt, diskutiert und zuletzt als Empfehlungen für die Standards der OGS in Hamm präsentiert.

Die Arbeit ist mit diesem Fachtag natürlich nicht beendet. In einem nächsten Schritt werden die Ergebnisse im Qualitätszirkel OGS Hamm besprochen und zu Rahmenstandards formuliert. Damit wird der Forderungen der Wohlfahrtspflege zu einer Qualitätssteigerung im Ganztag gefolgt, die im Sommer 2017 an das Land NRW formuliert wurde.

Foto: Die AWO Einrichtungsleitungen der Offenen Ganztagsgrundschulen brachten sich aktiv in die Fachtagung ein.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 10.03.2020
Bergkamen. Alles Gute zum 8. März, liebe Frauen! Nostalgie-Frauentagsfeier bei der AWO Integrationsagentur.. weiterlesen
Meldung vom 26.02.2020
Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems verurteilt das von der AfD Landtagsfraktion veröffentlichte Malbuch mit dem Titel „Nordrhein-Westfalen zum Ausmalen“. Das Malbuch, das sich an Kinder richtet, ist laut Medieninformationen beim „AfD Bürgerdialog“ in Krefeld ausgelegt worden. weiterlesen
Meldung vom 25.02.2020
Ahlen. Zur interkulturellen Kompetenz hat sich jetzt das Team der AWO-Kindertageseinrichtung „Wetterweg“ fortgebildet. Die Erzieherinnen nahmen teil an einer Schulung, die das städtisches Team des Bundesprogramms „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ initiiert hat. weiterlesen
Meldung vom 21.02.2020
Bönen. Am heutigen Freitag hat die AWO Tochtergesellschaft DasDies Service GmbH ihr neues Secondhand-Kaufhaus in Bönen eröffnet. Zur Eröffnung begrüßte Wolfgang Rickert, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, die zahlreichen Gäste und Kunden. weiterlesen
Meldung vom 17.02.2020
Hamm. Die AWO Ruhr-Lippe-Ems zieht eine positive Bilanz: Ein Jahr nach der Fusion der Unterbezirke Unna und Hamm-Warendorf ist eine der leistungsstärksten AWO Gliederungen bundesweit mit 170 Einrichtungen und mehr als 2.100 Mitarbeitenden entstanden. weiterlesen
Meldung vom 14.02.2020
Bergkamen. Der einsetzende Regen konnte die Stimmung nicht trüben, als zur Mittagszeit am Donnerstag der erste Spatenstich für die neue Kindertagesstätte „Vorstadtstrolche“ an der Berliner Straße in Bergkamen vollzogen wurde. weiterlesen
Meldung vom 07.02.2020
Bochum. 300 Fachleute diskutierten heute auf Einladung der AWO NRW die Ergebnisse der Langzeitstudie „Wenn Kinderarmut erwachsen wird – wie gelingt der Ausstieg aus der Armut?“. weiterlesen
Meldung vom 04.02.2020
Schwerte. Glück auf, der Steiger kommt, hieß es am Montag in der Familienbildungsstätte der AWO in Holzen. Und der war ebenso wie Einrichtungsleiterin Sabine von der Heide angetan von einem Scheck über 4059 Euro, den Bürgermeister Dimitrios Axourgos mitgebracht hatte. weiterlesen
Meldung vom 31.01.2020
Berlin. Das Präsidium der Arbeiterwohlfahrt hat aufgrund der Vorgänge in Frankfurt am Main und Wiesbaden umfangreiche Transparenz- und Kontrollmaßnahmen beschlossen. weiterlesen
Meldung vom 22.01.2020
Ahlen. Endlich ist es soweit. Ahlen bekommt ein offizielles Stadtjugendwerk der AWO. Junge Menschen sind am Freitag, den 24. Januar, um 18:00 Uhr in die Räumlichkeiten der AWO in die Freiheit 1 eingeladen, um an der offiziellen Gründung teilzunehmen. Im Anschluss daran findet ab 19:30 Uhr ein Mario Kart Turnier statt. weiterlesen